20% gespart Bimini-Top mit 3 Bögen aus rostfreiem Stahl - Orangemarine
Artikelnr. P45421

Bimini-Top mit 3 Bögen aus rostfreiem Stahl - Orangemarine

Es besteht aus einem Gestänge aus poliertem rostfreiem Stahl AISI316  und einem UV-schutzbehandeltem beschichtetem Polyestergewebe . Das Bimini-Top aus rostfreiem Stahl wird mit 2 Stützstreben… Mehr erfahren

20% gespart!

679€99*

542€90 542.9 EUR

Das könnte Sie auch interessieren

Das Sonnendach aus rostfreiem Stahl von Orangemarine ist der ideale Sonnenschutz bei langsamer Fahrt oder wenn Sie vor Anker liegen.

Es besteht aus einem Gestänge aus poliertem rostfreiem Stahl AISI316 und einem UV-schutzbehandeltem beschichtetem Polyestergewebe.

Das Bimini-Top aus rostfreiem Stahl wird mit 2 Stützstreben geliefert, um es in der Höhe zu stabilisieren. => Rohr Ø 22 mm, Länge: 115 cm 

Das Bimini-Top aus rostfreiem Stahl lässt sich vor dem Auslaufen mühelos aufstellen und nach der Bootsfahrt flach zusammenfalten.

Das Tuch ist für die Einwinterung vollständig abnehmbar und die Schutzhülle schützt Ihr zusammengefaltetes Bimini-Top. 

Im Lieferumfang des Bimini-Tops sind zahlreiche Zubehörteile für das Befestigen, Stabilisieren und Zusammenfalten Ihres Bimini-Tops enthalten. 

Die Montageanleitung ist inbegriffen und kann auch auf dieser Seite heruntergeladen werden.

 



Die richtige Wahl der Größe des Bimini-Tops

 

  • Breite: 

  • sie entspricht der Breite Ihres Bootes von einer Seite zur anderen (dort, wo Sie die Montagehalterung anbringen möchten, also müssen die Zentimeter zwischen Bootsrand und Außenhaut abgezogen werden), Sie haben etwa 5 % Spielraum: eine Bimini-Top-Breite von 170 cm ist ideal für eine Bootsbreite von 160 bis 180 cm. Buchstabe A in der Abbildung

  • Länge: 

  • Es handelt sich um die Länge, wenn das Tuch vollständig ausgebreitet ist – je nach Bedarf können Sie wählen, welchen Bereich des Bootes Sie abdecken möchten. Die montierten (weiblichen) Anschlussstücke befinden sich auf der Hälfte der Länge. 
  • Sie müssen sich das Bimini-Top ausgeklappt vorstellen, um die abgedeckte Fläche abzuschätzen. Buchstabe C in der Abbildung.

  • Höhe: 

  • Hiermit ist die Höhe ab Befestigung gemeint. 
  • Um die Gesamthöhe nach der Montage zu bestimmen, muss die Höhe zwischen Deck und Befestigungen sowie die Höhe des Bimini-Tops ab Befestigungen berücksichtigt werden. 
  • Beispiel: Stellen wir uns ein Bimini-Top vor, dass an den Bootsrändern angebracht ist, mit 80 cm zusätzlich zwischen der Biminibefestigung am Boot und dem Deck (= Boden, auf dem Ihre Füße stehen), in diesem Fall benötigen Sie eine Biminihöhe von 110 cm, um auf eine (maximale) Höhe über alles von 190 cm zu kommen (110 cm + 80 cm). Buchstabe B in der Abbildung.

 

Wenn Sie noch unsicher in Bezug auf die richtige Größenwahl Ihres Bimini-Tops sind, finden Sie hier einige Beispiele:

  • Cap Camarat 6.25 = Bimini-Top mit 230 mm Breite
  • Cap Camarat 5.55 = Bimini-Top mit 230 mm Breite
  • Cap Camarat 5.10 = Bimini-Top mit 200 mm Breite 
  • Cap Camarat 4.25 = Bimini-Top mit 170 mm Breite
 

Technische Daten:

Farbe des Bimini-Tops: Erhältlich in blau & weiß
Stangendurchmesser: 22 mm
Stützstreben: 115 cm 
Verfügbar in mehreren Größen (Breite x Höhe x Länge = A x B x C): 170 x 140 x 200; 200 x 140 x 200; 230 x 140 x 235

Einzelteile:

Rohrschelle: Artikelnummer 45379
Sollten Ihnen Ersatzteile abhandenkommen, können Sie sich gerne an unseren Kundendienst wenden. 

Achtung:

Dieses Bimini-Top eignet sich nicht für den Einsatz auf einem Segelboot, wenn sich die Wanten im Montagebereich befinden, da das Sonnensegel keinen Reißverschluss besitzt.


Für weitere Informationen zur Wahl und Pflege eines Bimini-Tops lesen Sie unseren Ratgeber "Das passende Bimini-Top wählen".


 

Anbringung des Bimini-Tops:

Zunächst müssen Sie ausprobieren, in welcher Position das Bimini-Top einen optimalen Sonnenschutz bietet.

 

1. Schritt: Falten Sie das Bimini-Top auseinander und bauen Sie es zusammen

 

 

 

 

 

 

2. Schritt: Montage des Artikels auf Ihrem Boot

Für diesen Schritt benötigen Sie eine Bohrmaschine und einen Bohrer mit 4 mm Durchmesser. Bohren Sie zwei 10 mm tiefe Löcher an der Stelle, an der Sie die Halterungen befestigen möchten. Schrauben Sie die Halterungen fest und dichten Sie die Löcher ab, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. 

Abdichtmittel: Wir haben eine Reihe von geeigneten Abdichtmitteln im Angebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Schritt: Befestigung der Haltebügel und -riemen.

 

 

 

 

 

 

Abbau des Sonnensegels:

Wir empfehlen Ihnen das Sonnensegel für die Einwinterung Ihres Bootes abzunehmen. Falten Sie hierfür Ihr Bimini-Top zusammen und öffnen Sie die Reißverschlüsse in Bogenhöhe.

 

 

 

 

Pflege und Wartung: 

Mit Süßwasser abspülen, trocknen lassen, Schutzhülle überziehen und an einem belüftetem Ort aufbewahren.

 

Garantie:

Für die Bimini-Tops von Orangemarine wird eine Garantie von 2 Jahren gewährt. Diese Garantie bezieht sich auf den Stoff und die Nähte des Sonnensegels sowie die Bögen.

Anmerkung: 
Diese Garantie bezieht sich nur auf Material- und Herstellungsfehler. Die Garantie gilt nicht für Risse oder Beschädigungen aufgrund eines Unfalls, unsachgemäßen Gebrauchs oder einer unsachgemäßen Montage.