Artikelnr. P90083

Hartmatrix-Antifouling

Empfohlen für Boote, die in Gebieten mit schwacher bis mittlerer Verschmutzung fahren. Die Zusammensetzung und der Gehalt an Bioziden dieses Antifoulings erlauben es Ihnen, das Unterwasserschiff… Mehr erfahren

15€99 15.99 EUR

Das Hartmatrix-Antifouling von Orangemarine schützt Ihr Boot während der Bootssaison.

Empfohlen für Boote, die in Gebieten mit schwacher bis mittlerer Verschmutzung fahren.

Die Zusammensetzung und der Gehalt an Bioziden dieses Antifoulings erlauben es Ihnen, das Unterwasserschiff eine Saison lang sauber zu halten.

Das Hartantifouling von Orangemarine kann auf allen Arten von Unterwasserschiffen angebracht werden (Polyester, Holz, Stahl), außer auf Aluminium-Rümpfen (in diesem Fall brauchen Sie Antifouling für Aluminium-Schiffsrumpf).

Es ist mit den meisten Antifoulings kompatibel und nur mit sich selbst überdeckbar. 

 

Merkmale:


Matrix

Hartmatrix

Schiffsrumpf 

Polyester, Stahl, Holz

verfügbare Farben

hellblau, marineblau, stahlblau, rot, grün, schwarz, grau

Größe

0,75 L, 2,5 L und  L

Segelgebiet

schwache bis mittlere Verschmutzung

Aufgrund-Laufen

Ja

Segel Geschwindigkeit

> 25 kn

Aushärtung

Verdampfen des Lösungsmittels

Dichte

1,47 ± 0,05

Empfohlene Gesamtdicke

100 µm

Praktische Flächenleistung pro Schicht

8-10m² / L

Anzahl an Schichten

2 bis 3

Verarbeitungstemperatur

+10°C bis +35°C

Luftfeuchtigkeit

< 80%

Trocknungszeit zwischen zwei Schichten

3 bis 4 Stunden

Trocknungszeit vor dem zu Wasser lassen

mindestens 24 Stunden

Maximale Lufteinwirkung

30 Tage

Verwässerung

0 bis 10%

 

Wahl des passenden Antifoulings: Lesen Sie unseren Ratgeber Antifouling richtig wählen und auftragen

 

Farben :

Achtung : Ihre Farbwahrnehmung kann je nach Bildschirm variieren. Für eine optimale Farbwiedergabe sollten Sie eine Farbenkarte zu Hilfe nehmen.


         Rot                   Grau              Schwarz             Navy                  Blau              Stahlblau            Grün        

7609 C COOL GRAY 6 C BLACK C 296 C 7697 C 316 U 3302 U

 

Gebrauchen Sie Biozid-Produkte vorsichtig. Lesen Sie vor Gebrauch das Etikett und die Informationen über dieses Produkt

Gefährlich. Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen.

 

  5 L 2,5 L 0,75 L
Farbe rot rot grün
Gefahr
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P321 Besondere Behandlung (siehe … auf diesem Kennzeichnungsetikett).

1) Vorbereitung des Schiffrumpfs

Benötigtes Material:

Durchführung:

  • Schritt 1: Reinigen Sie Ihren Schiffsrumpf mithilfe eines Hochdruckreinigers, um alle Verschmutzungen zu entfernen.
  • Schritt 2: Schleifen Sie die Oberfläche Ihres Schiffrumpfes bis sie sich glatt anfühlt (bei großen Mängeln).
  • Schritt 3 (optional): Beizen Sie den Schiffsrumpf ab, um alle Verunreinigungen zu entfernen.

 

2) Auftragen eines Primers (optional):

Benötigtes Material:

Durchführung:

  • Schritt 1: Kleben Sie mit dem Klebeband die Flächen ab, die nicht gestrichen werden sollen.
  • Schritt 2 (Universal Primer): Mischen Sie den Primer im Mischbecher gut durch.
  • Schritt 2b (2-Komponenten Primer): Mischen Sie die beiden Komponenten und homogenisieren Sie den Primer im Mischbecher.
  • Schritt 3: Geben Sie den Primer in die Farbwanne und  tragen Sie den Primer auf.
  • Schritt 4: Tragen Sie den Primer im Kreuzverfahren auf.
  • Schritt 5: Lassen Sie den Primer maximal 24 Stunden trocknen.

 

3) Antifouling auftragen:

Achtung: Nutzen Sie Biozid-Produkte mit Vorsicht. Lesen Sie das Etikett und alle Informationen bezüglich des Produktes vor jeder Nutzung. Gefährlich. Halten Sie sich an die Vorsichtsmaßnahmen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.


Benötigte Antifouling Menge:

Der Tabelle können Sie die geschätzte Menge an Antifouling ablesen, die Sie abhängig von Ihrem Bootstyp brauchen.

 

Länge (ft / m)

21 / 6,4

26 / 7,9

31 / 9,45

36 / 11

41 / 12,5

Schiff mit flachem Boden

2,5L

4L

7L

10L

13L

Regattaboot mit geradem Kiel

2L

2,5L

3,5L

4,5L

6L

Fahrtenyachten

3L

4L

5L

7,5L

10L

Da die Form und die Oberfläche der Schiffsrümpfe sich unterschieden, sind Abweichungen möglich.

 

Benötigtes Material:

Durchführung:

  • Schritt 1: Kleben Sie mit dem Klebeband die Flächen ab, die nicht gestrichen werden sollen.
  • Schritt 2: Homogenisieren Sie das Antifouling im Mischbecher.
  • Schritt 3 (optional): Falls erforderlich, verdünnen Sie das Antifouling, wenn notwendig (max 10%).
  • Schritt 4: Tragen Sie das Antifouling im Kreuzverfahren auf.
  • Schritt 5: Lassen Sie die erste Schicht 3 bis 4 Stunden (bei 20°C) trocknen.
  • Schritt 6: Tragen Sie das Antifouling im Kreuzverfahren auf.
  • Schritt 7: Lassen Sie die zweite Schicht 3 Stunden trocknen.
  • Schritt 8: Tragen Sie das Antifouling im Kreuzverfahren auf den Bereichen mit starker Reibung auf (Kiel, Vordersteven …).


Achtung :

  • Die minimale Trocknungszeit vor dem Zu-Wasser-Lassen beträgt 4. Man erhält wesentlich bessere Ergebnisse, wenn man eine Wartezeit von 24 Stunden einhält.
  • Vergessen Sie nicht ein bisschen Antifouling sowie einen sauberen Pinsel aufzubewahren. Beim Anheben des Schiffes mit einem Kran, können Sie die Bereiche streichen, die vorher unerreichbar waren (bspw. die Unterseite des Kiels).


Ähnliche Produkte

Vorteile sichern! Angebote & Neuheiten