Nach oben gehen

Antifouling-Sprühdose Antrieb und Propeller - Orangemarine

22€99

Antifouling-Sprühdose Antrieb und Propeller - Orangemarine

Art.-Nr. : 925015

22€99

Modell

400 ml

Farbe

Beschreibung

DiesesORANGEMARINE AEROSOL ANTIFOULING EMBASE AND HELICES ist ein Hartmatrix-Antifouling, das besonders für die Verwendung auf Grundplatten, Außenbordern, Propellern und Wellen geeignet ist. Seine einfache und unkomplizierte Art der Anwendung spart Zeit und Mühe. Die Sprühdose ist ideal zum Lackieren von komplexen Rahmen oder schwer zugänglichen Bereichen.

Es kann auf alle Arten von Untergründen, einschließlich Aluminium, Leichtmetalllegierungen und verzinktem Metall, aufgetragen werden, wenn diese gut vorbereitet sind.

Es ist mit den meisten Antifoulings kompatibel und kann nur von sich aus überstrichen werden.

Eigenschaften :

Matrixtyp

Hart

Art der Oberfläche

Alle

Verfügbare Farbe

Schwarz, Grau

Verpackung

400ml

Bereich der Navigation

Geringe bis mittlere Verschmutzung

Strandung

Ja

Mechanismus der Aushärtung

Verdunstung des Lösungsmittels

Praktische Ergiebigkeit pro Schicht

2,5m² pro Sprühdose

Anzahl der Schichten

3

Anwendungstemperatur

+10°C bis +35°C

Luftfeuchtigkeit

<80%

Trockenzeit zwischen zwei Schichten

30 Min.

Farben:

Achtung: Ihre Farbwahrnehmung kann sich je nach Bildschirm ändern. Für eine optimale Lesbarkeit ist es notwendig, eine Farbpalette zu konsultieren.

Schwarz Grau

BLACK C COOL GRAY 6 C

Achtung: Biozidprodukte sollten mit Vorsicht verwendet werden. Lesen Sie vor der Verwendung das Etikett und die Produktinformationen.

Auswahl Ihres Antifoulings :

Lesen Sie unseren Leitfaden und Ratschlag "Wie Sie Ihr Antifouling auswählen und auftragen": HIER.

Immer mehr Auswahl anAntifouling für Boote zum besten Preis bei Orangemarine.

Verwendung und Pflege

1) Vorbereitung der Oberfläche :

Benötigte Materialien :

Durchführung :

  • Schritt 1: Reinigen Sie Ihre Oberfläche mit einer Hochdrucklanze, um den Schmutz zu entfernen.
  • Schritt 2: Entfetten Sie die Oberfläche gründlich.

2) Auftragen der Grundierung (optional) :

Benötigte Materialien:

Umsetzung :

  • Schritt 1: Abdeckband auftragen, um die nicht zu bemalenden Flächen zu schützen.
  • Schritt 2: Die Grundierung mit einem Rührgerät und einer elektrischen Bohrmaschine gut homogenisieren.
  • Schritt 2a (Zwei-Komponenten-Grundierung): Mischen Sie die beiden Komponenten und homogenisieren Sie die Grundierung gut mit einem Rührgerät und einer elektrischen Bohrmaschine.
  • Schritt 3: Gießen Sie die Grundierung in die Farbwanne und tragen Sie die Grundierung auf.
  • Schritt 4: Tragen Sie die Grundierung in Kreuzgängen auf.
  • Schritt 5: Lassen Sie die Grundierung maximal 48 Stunden trocknen.

3) Auftragen des Antifoulings :

Achtung: Verwenden Sie Biozidprodukte mit Vorsicht. Lesen Sie vor der Verwendung das Etikett und die Produktinformationen.

Gefährlich. Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Benötigte Materialien :

Durchführung :

  • Schritt 1: Abdeckklebeband auftragen, um die nicht zu streichenden Flächen zu schützen.
  • Schritt 2: Schütteln Sie die Spraydose kräftig. Sobald das Geräusch der Mischkugel zu hören ist, schütteln Sie die Spraydose vor dem Gebrauch mindestens 2 Minuten lang.
  • Schritt 3: Tragen Sie das Antifouling kreuz und quer auf.
  • Schritt 4: Lassen Sie die erste Schicht 30min trocknen.
  • Schritt 6: Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für die zweite und dritte Schicht.

Halte die Spraydose nach dem Gebrauch kopfüber und drücke die Düse etwa 2 Sekunden lang, um sie zu reinigen.

Achtung!

  • Die Mindesttrockenzeit vor dem Eintauchen in das Wasser beträgt 4 Stunden. Sehr viel bessere Ergebnisse erzielt man, wenn man 24 Stunden Trockenzeit einhält, bevor man das Spray ins Wasser lässt.
  • Achten Sie darauf, dass Sie etwas Antifouling sowie einen sauberen Pinsel aufbewahren. Wenn Sie Ihr Boot kranen, können Sie die Bereiche streichen, die bisher nicht zugänglich waren (Stützbeine, Kielunterseite...).

Gefahr

Gefahr
H222 Extrem entzündbares Aerosol.
H229 Druckbehälter: Kann unter Hitzeeinwirkung bersten.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen hervorrufen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H373 Vermutete Gefahr ernster Schädigung der Organe bei längerer oder wiederholter Exposition .
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, verursacht längerfristige schädliche Wirkungen.
P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. - Nicht rauchen.
P211 Nicht gegen eine offene Flamme oder eine andere Zündquelle sprühen.
P251 Druckbehälter: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P391 Verschüttetes Material aufnehmen.

Technische Daten

Farbe grau, schwarz

Fragen / Antworten