> Ratgeber>Segelbekleidung> Die GORE-TEX ©-Technologie verstehen

Die GORE-TEX ©-Technologie verstehen

GORE-TEX © ist eine Membran, das heißt eine weiche, dünne Schicht, die es ermöglicht, einen Körper von einem anderen zu isolieren. Dieses Material ist zum unumgänglichen technischen Maßstab für Ihre Outdoor Aktivitäten geworden.

Die Eigenschaften von GORE-TEX ©

Seine mikro-poröse Struktur verleiht dem Material erstaunliche Eigenschaften: Gore-Tex ist gleichermaßen wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Die Poren, die seine Struktur bilden, sind 20.000-mal kleiner als ein Wassertropfen, sodass kein Regen eindringen kann. Zugleich sind diese Poren 700-mal größer als ein Wasserdampfmolekül, was es ermöglicht, den Schweiß abzuleiten. Zudem ist dieses Material winddicht, sodass das Kältegefühl verringert wird.

wasserdichte GORE-TEX © Membran atmungsaktive GORE-TEX © Membran

 

Die Membran wird in ein Futter oder in ein leistungsfähiges Obermaterial integriert und bildet damit zusammen ein sogenanntes Laminat.

Laminat mit GORE-TEX © Membran

Die zwei Arten von Laminat

  • Das 2-Lagen-Laminat, bei dem die GORE-TEX©-Membran nur mit dem Gewebe des Obermaterials fest verbunden ist. Das lose im Inneren hängende Netzfutter, das man in bestimmten Jacken findet, bleibt separat. Der Vorteil dieser Struktur ist der besonders hohe Tragekomfort.
  • Das 3-Lagen-Laminat, bei dem die Membran sowohl mit dem Gewebe des Obermaterials als auch mit dem Innenfutter fest verbunden ist. Die 3 Lagen sind also fest zusammengeschweißt. Der Vorteil dieser Struktur ist, dass es keine Bewegungen zwischen den Lagen gibt und somit der Verschleiß verringert wird.

 

Die drei Gore-Tex Produktarten für Kleidungsstücke

1. Gore-Tex :

Vielseitig, dauerhaft wasser- und winddicht, atmungsaktiv. Kleidungsstücke aus diesem Material sind sehr vielseitig und können sowohl in der Stadt als auch bei Segelausflügen getragen werden.

2. Gore-Tex pro :

Äußerst widerstandsfähiges, langlebiges Material, atmungsaktiv und dauerhaft wasser- und winddicht. Zu empfehlen für Freizeit-Segler, die Leistungsfähigkeit unter allen Bedingungen sowie hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung suchen. Dieses Material ist beim Hochsee-Segeln vorzuziehen.

3. Gore-Tex active :

Atmungsaktiv, dauerhaft wasser- und winddicht, ausgezeichneter Trage-Komfort auf der Haut, speziell für sehr dynamische Aktivitäten konzipiert, leicht. Bei Regatten zu bevorzugen. Hiererfahren Sie mehr über Segeljacken.

Pflege

Zur Pflege Ihrer Gore-Tex Kleidungempfehlen wir Ihnen eine Maschinenwäsche bei 40°C mit wenig Flüssigwaschmittel. Verwenden Sie keine Produkte auf Chlor-Basis. Vermeiden Sie das Bügeln und die chemische Reinigung.

Tipps & Tricks von Orangemarine

Alle laminierten GORE-TEX©-Gewebe werden außen mit einer wasserabweisenden Durable-Water-Repellent-Imprägnierung (DWR) behandelt, die einen Abperl-Effekt des Wassers von der Oberfläche der Bekleidung gewährleistet: Wassertropfen werden nicht aufgesogen. Dennoch kann diese wasserabweisende Eigenschaft durch Abnutzung, Schmutz und Reinigungsmittel beeinträchtigt werden. Allerdings gibt es eine Lösung, um den ursprünglichen Abperl-Effekt wieder herzustellen: Waschen Sie Ihr Kleidungsstück in der Maschine bei 40°. Lassen Sie es trocknen und geben Sie es dann 20 Minuten lang in den Wäschetrockner. Das erneuert die Abperl-Behandlung an der Oberfläche.